Neobiota
Sie sind hier: Startseite Neobiota > Artenlisten > Fuchshörnchen (Sciurus niger)

Fuchshörnchen (Sciurus niger)

Invasivität

angelegt am: 03.03.2022

Auswirkungen auf Flora und Fauna

das Fuchshörnchen besiedelt die gleichen Lebensräume wie die heimische Schwesterart und stünde damit direkter  Konkurrenz zu dem Europäischen Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) (Tsiamis, et al., 2017). In Amerika wurde die Konkurrenz zu anderen einheimischen Hörnchen bereits dokumentiert. Außerdem ist es Überträger vieler Krankheitserreger und Parasiten (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), 2021).

 

Wirtschaftliche Auswirkungen

Durch ihr Beißen können sie Baumrinden beschädigen. Zudem nagen sie auf elektrischen Leitungen (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), 2021).

 

Auswirkungen auf menschliche Gesundheit

Die Übertragung humanpathologischer Krankheitserreger ist nicht auszuschließen (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), 2021) (Tsiamis, et al., 2017).

LANUV NRW 2022 nach oben